Nachhaltig aus Überzeugung

Wir denken weiter!

Nachhaltigkeit Header mit Icon Design

Wir müssen handeln

Für die Mehrheit der Deutschen haben die Themen rund um den Klimawandel immer mehr an Bedeutung gewonnen. Laut einer Befragung des Allensbach-Instituts stieg der Anteil der Menschen, denen die globale Erwärmung große Sorgen macht, von 37 auf 61 Prozent, bei den jungen Menschen unter 30 Jahren sogar auf 68 Prozent1. Politik und Wirtschaft stellen sich zunehmend der weltweiten Herausforderung: Sie entwickeln neue Strategien und orientieren sich an Nachhaltigkeitszielen, um beispielsweise Ressourcen zu sparen oder Emissionen zu reduzieren.
Somit sind auch Unternehmen aufgerufen, ihre internen Strukturen mit Blick auf soziale, ökologische und ökonomische Aspekte zu hinterfragen und im Sinne der Nachhaltigkeit systematisch zu verändern.

Das haben wir bereits verändert

Um unseren Arbeitsalltag so umweltbewusst wie möglich zu gestalten, haben wir bestimmte Maßnahmen integriert:   

Bild beim Laden eines E-Autos

Mobilität

Fahrrad > ÖPNV > E-Auto.
Mit Blick auf den Mobilitätseinsatz nutzen wir das Fahrrad für Termine in Karlsruhe und den ÖPNV oder E-Autos für Treffen außerhalb der Stadt, um das Klima zu schonen.

Bild eines Windrads von Naturstrom

Energie

Wir beziehen unseren Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energien – dank NATURSTROM. Außerdem achten wir bei der Nutzung von Webhosting und Online-Diensten ebenfalls darauf, dass der Strom nachhaltig erzeugt wird.

Willi mit einer Mülltonne

Recycling

Eine Gemeinschaftsküche mit vielen Firmen macht die Mülltrennung nicht immer leicht. Wir wollen Bewusstsein schaffen für ordnungsgemäßes Recycling und kümmern uns deshalb besonders um die Entsorgung unserer Abfälle.

Bild von Alex mit einem Globus in der Hand

Einkaufen

Ob Lebensmittel oder Büromaterial – auch beim Einkauf legen wir Wert auf unseren ökologischen Fußabdruck. Deswegen setzen wir beispielsweise auf nachhaltige Materialien wie Recycling- Papier oder   -Durchsichtfolien.

Soziales Engagement

Soziale und gesellschaftliche Themen beschäftigen uns ebenso wie ökologische. Deshalb möchten wir auch diesen Bereichen unsere Aufmerksamkeit schenken und uns für den gesellschaftlichen Wandel einsetzen.

Neben der Förderung und dem Sponsoring von sozialen Projekten, wie beispielsweise der AIDS-Hilfe Karlsruhe, engagieren wir uns an der Hochschule Karlsruhe, um junge Menschen bei ihrem Werdegang und ihren Zukunftsvisionen zu unterstützen.

Außerdem setzen wir uns als Mitglied der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) regional dafür ein, ethische Werte in die Marktwirtschaft einfließen zu lassen und somit das Gemeinwohl zu stärken.

Falls auch du Unterstützung für ein soziales und gesellschaftliches Projekt suchst oder Interesse an einer Kooperation hast, sprich uns an! 

 

Kontakt

Du hast eine Projektanfrage? Dann melde dich für dein kostenloses Erstgespräch!

Adresse
Alter Schlachthof 57
76131 Karlsruhe

E-Mail
info@whiteoutstudio.com

Telefon
0721 7820 8636